💙lich Willkommen! Wir wünschen Dir viel Spass beim Stöbern und sind bei Fragen gerne für Dich da. Wir freuen uns auf Dich!

Tronc Commun

Daten 2025 werden im Frühling 2024 geplant und bis im August 2024 auf der Website veröffentlicht.

Warum den Tronc Commun bei uns am IKAMED Institut für medizinische Ausbildung? Für uns sind die Tronc Commun Themen, nicht einfach "Absitz-Fächer", sondern wir gestalten sie so, dass sie die Entdeckerfreude in dir wecken, Lernen als Reise erfahren, die dir Spass macht und später den Berufserfolg mitsichert. Wir sind selbst auch begeistert vom Inhalt und geben dieses Feuer weiter.

Sind die Kurse anerkannt? Unser Tronc Commun richtet sich nach den Vorgaben der Oda KT respektive SBFI und deckt alles ab, was du brauchst. Dieser Lehrgang ist von der Oda KT akkreditiert.

Hast du noch Fragen? Gerne sind wir für dich da. Weitere Infos findest du auch noch bei uns im FaQ.

 

Hier findest du gerne eine Übersichtliste mit den Stunden und Kosten der Tronc Commun Einheiten.

Wegleitung - Anrechnung von bereits erbrachten Bildungsleistungen (AbeB) Tronc Commun.

Wenn du bereits Kurse absolviert hast oder Ausbildungen in bestimmten Themen gemacht hast, bitte konsultiere das aktuelle Tronc Commun Dokument der OdA KT. Themen, für die du OdA KT-äquivalent bist, musst du nicht mehr besuchen. Für die restlichen Themen freuen wir uns auf deine Anmeldung :)

Infos zur ASCA und EMR (340) Anerkennung findest Du hier.


Dein möglicher Weg zum Tronc Commun

Hier findest Du gerne unsere Empfehlung, welches Thema wann am besten besucht werden kann. Der Leitfaden ist so, wie wir es prinzipiell in unserer IK Ausbildung planen. Selbstverständlich, kannst Du Dir die Themen auch anders zusammenstellen, wenn es für Dich datentechnisch besser ist resp. wenn Deine Ausbildung kürzer ist. Bitte beachte stets die Voraussetzungen, damit Du optimal profitieren kannst!   Leitfaden-Download hier.

Kurslinks:    

Berufsspezifische Themen     

Sozialwissenschaftliche Themen    

Medizinischer Basiskurs    

Medizinische Themen 


Kursdetails

Körperarbeit nach Dennison mit der IK-Methode

Lernen durch Bewegung und Übung, Neubahnung der Muskeln.

Aktives Wahrnehmen im strukturellen Bewegungsbereich der EDU-Kinesiologie zielt darauf ab, Kinästhesie (Sinn für Körperbewusstsein; Fähigkeit, Bewegungen der Körperteile unbewusst zu kontrollieren und zu steuern) zu entwickeln und dient als Basis für eine bessere Gesamtgehirn- & Körper-Integration. Bewegungs-Umschulung fördert die Zusammenarbeit der Muskeln mit der Gesamtkörperfunktion. Der Lernprozess vollendet sich, sobald das Empfinden für das Gelernte vorhanden ist.

Grafik

Kursinhalt

• Verständnis der Golgi-Sehnen-Organe und Propriozeption
• Passives Lösen/Dehnen (durch Sehnen-Schutz-Entlastung)
• Aktives Lösen/Dehnen (durch Aktivierung)
• Anwendung der Edu-K-Körperarbeit am ganzen Bewegungsapparat (insbes. Nacken, Arme & Schultern, Füsse, Waden) durch Längen und Aktivieren der einzelnen Muskeln
• Bezug zu den Brain Gym – Längungsübungen

Voraussetzungen

Variante 1: Ab 3. IKAMED Ausbildungsjahr

Variante 2: Alumnis, Studierende und Absolventen anderer Kinesiologie Schulen mit fundierten Kenntnissen in der Anwendung des Muskeltests nach den ethischen Grundlinien der METID nach OdAKT.
Anmeldung möglich   Anmeldung möglich
Kursnr. 24-78380
Beginn Mi., 27.11.2024, 09:15 - 17:15 Uhr
Anzahl Stunden 7 Stunden
Dauer 1 Tag
Kursort IKAMED Zürich
Gebühr 230.00 CHF


Kursfeedbacks


Kurs teilen: