💙-lich Willkommen. Viel Spass beim Stöbern. Wir freuen uns auf Dich!

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Bei IKAMED nehmen wir die Sicherheit der Daten auf unseren Servern und den Schutz der Privatsphäre unserer Kunden ernst. Wir ergreifen kontinuierlich Massnahmen, um die Daten unserer Kunden vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Offenlegung, Manipulation oder Zerstörung zu schützen.

Grundsätzlich gilt für die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten das revidierte Schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (revDSG). Unter bestimmten Umständen, z.B. wenn Sie aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union auf unsere Angebote zugreifen, kann auch die Europäische Datenschutzverordnung 2016/679 (DSGVO) Anwendung finden.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Daten bei IKAMED behandelt werden. Bitte konsultieren Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Ihre Daten bei IKAMED

Wenn Sie IKAMED nutzen, senden Sie Daten an IKAMED. Wir verwenden diese Daten um unseren Kunden einen Mehrwert zu generieren und teilweise auch zu internen Analysezwecken, um das Produkt für Sie zu verbessern. Darüber hinaus beauftragen wir andere Unternehmen mit der Durchführung von Aufgaben in unserem Namen. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte.

3. Daten protokollieren

IKAMED zeichnet bestimmte Anfragen und Transaktionen in Logfiles auf. Diese Logdaten werden zur Fehlerbehebung, Statistik, Analyse, Qualitätssicherung und zur Überwachung der Systemsicherheit verwendet und können zu diesem Zweck ausgewertet werden.

IKAMED verwendet Google Analytics zur Erstellung von Nutzungsstatistiken sowie Google Maps für das Anzeigen von Standorten. Diese Dienste werden von Space Pencil, Inc. bzw. von Google, Inc. bereitgestellt. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich. Die Datenschutzrichtlinien finden Sie unter www.google.com/privacy. IKAMED anonymisiert IP-Adressen bevor sie an Google Analytics oder Google Maps gesendet werden.

4. Cookies

Wenn Sie IKAMED nutzen, kann der Dienst Cookies auf Ihrem Computer speichern. IKAMED verwendet Cookies, um die Nutzung nachzuvollziehen, die Benutzerfreundlichkeit und das allgemeine Nutzererlebnis zu verbessern und um Werbebestände zu verwalten.

Die Nutzung der Dienste von IKAMED ist grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies möglich, wobei einzelne Funktionen eingeschränkt sein können.

5. Unbefugter Zugang

IKAMED verfügt über verschiedene Mechanismen, um den unbefugten Zugriff zu verhindern.

Die Benutzerkonten sind durch Passwörter geschützt. Sie sollten ein sicheres Passwort wählen und dessen Vertraulichkeit sicherstellen, um einen unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern.

6. Kommunikation zwischen Ihnen und IKAMED

Wenn Sie IKAMED eine Nachricht senden, kann diese gespeichert werden, um sie zu bearbeiten, um statistische Informationen zu erstellen, um unsere Dienstleistungen und unseren Support zu verbessern oder um mit Ihnen in Kontakt zu treten.

7. Für Nutzerumfragen und Marktforschung

Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschliesslich zur Verbesserung der Nutzererfahrung und zur Weiterentwicklung unserer Produkte. Die Ergebnisse bestehen ausschliesslich aus aggregierten und anonymen Daten.

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland zu übermitteln, auch an Drittunternehmen (benannte Dienstleister), soweit dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung zweckmässig ist. Die Empfänger sind verpflichtet, Ihre Daten in gleichem Masse zu schützen wie wir. Falls das Datenschutzniveau in einem bestimmten Land niedriger ist als in der Schweiz, stellen wir vertraglich sicher, dass das Schutzniveau für Ihre Personendaten dem in der Schweiz geltenden Niveau entspricht.

9. Weitergabe personenbezogener Informationen

IKAMED verwendet persönliche Informationen gemäss den Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie.

IKAMED darf personenbezogene Daten nur unter den folgenden eingeschränkten Umständen an andere Unternehmen oder Personen weitergeben: (i) IKAMED hat Ihr Einverständnis; (ii) IKAMED ist in gutem Glauben, dass eine gesetzliche Verpflichtung besteht, die Daten weiterzugeben; (iii) IKAMED muss auf die Daten zugreifen oder sie weitergeben, um die Sicherheit der Dienstleistung oder der Daten anderer Benutzer zu schützen; (iv) IKAMED muss auf die Daten zugreifen oder sie weitergeben, um die Rechte und das Eigentum von IKAMED zu schützen oder um die Dienstleistungsbedingungen durchzusetzen.

10. Vorratsspeicherung von Daten

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es gesetzlich erforderlich ist oder wie es dem Zweck der Verarbeitung entspricht. Wenn wir Analysen durchführen, speichern wir Ihre Daten, bis die Analyse abgeschlossen ist. Wenn wir Ihre Daten aufgrund eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen speichern, bleiben diese Daten mindestens für die Dauer des Vertragsverhältnisses und höchstens für die Dauer der Verjährungsfristen, innerhalb derer etwaige Ansprüche von oder gegen uns geltend gemacht werden können, oder für die Dauer gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten gespeichert.

11. Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den Grundsätzen des Datenschutzes und nur dann, wenn es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt. Wenn es der Begründung oder Durchführung unseres Vertrages dient, ist dies die Rechtsgrundlage. Im Übrigen haben wir ein Interesse daran, unsere Angebote ständig zu verbessern und unsere Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dies ist notwendig, um unsere Angebote weiterzuentwickeln sowie die Finanzierung und Sicherheit unserer Angebote gewährleisten zu können. Wir gehen davon aus, dass unsere Interessen überwiegen. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, gilt diese Einwilligung.

12. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen. Etwa, wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich oder gesetzlich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziffer 15 angegebenen Adresse kontaktieren.

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch).

13. Kontaktperson

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Auskunft wünschen oder Ihre Daten löschen lassen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

IKAMED AG
Prof. Dr. Lars Sonderegger
Limmatquai 112,
8001, Zürich
Schweiz

14. Änderungen

IKAMED behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren. Letzte Anpassung: Dezember 2023