Dein neuer Lifestyle
IKAMED, die Schule die Spass macht.

Das übersteigerte Selbst - Märchen & Psychologie

Mo. 04.02.2019


In einer Gesellschaft der Übersteigerung, des grandiosen Selbst, der Selfies und der Selbstdarstellung ist der Narzissmus weit verbreitet. Doch unter welchen Bedingungen wird jemand zum Narzisst? Woran erkennt man ihn? Wie kann man eine narzisstische Störung behandeln? Der Kurs gliedert sich in einem Teil aus Theorie und in einen Teil aus Selbsterfahrung. Er bietet ein Grundlagewissen, das auch in der Arbeit mit Klienten in der Praxis angewendet werden kann.

Der Kurs gliedert sich in einen Teil aus Theorie und in einen Teil aus Selbsterfahrung. Er bietet ein Grundalgenwissen, das auch in der Arbeit mit Klienten in der Praxis angewendet werden kann.


Kursinfos
Mo., 04.02.2019 09:15 - 16:45 Uhr IKAMED Zürich

Kursinhalt

  • Anhand des Märchens "Der Eisenofen" wird die narzisstische Persönlichkeitsstörung erläutert
  • Märchenfiguren aus dem Buch "Narzissmus, das innere Gefängnis" helfen uns aufzuzeigen, was hinter der vermeintlichen Sicherheit steckt
  • Mithilfe des künstlerischen Ausdruck (Malen) werden wir uns der Thematik annähern
  • lernen, wie wir in der Praxis und im Leben mit betroffenen Personen umgehen
  • psychologische Hintergründe
  • Therapien zum Krankheitsbild der Narzisstischen Persönlichkeitsstörung werden besprochen


Anzahl Stunden

6 Stunden

Kosten

210.00 CHF


Voraussetzungen

Keine

Dozent





               

IKAMED Institute AG
Limmatquai 112 8001 Zürich

E-Mail: info@ikamed.ch
Telefon: +41 (0)44 447 45 15

Bleibe auf dem laufenden!

Der IKAMED Newsletter erscheint regelmässig
und präsentiert jeweils TV Tipps, interessante
Artikel und Inputs zu einem aktuellen Thema.