💙-lich Willkommen. Viel Spass beim Stöbern. Wir freuen uns auf Dich!

Tronc Commun

Daten 2025 werden im Frühling 2024 geplant und bis im August 2024 auf der Website veröffentlicht.

Warum den Tronc Commun bei uns am IKAMED Institut für medizinische Ausbildung? Für uns sind die Tronc Commun Themen, nicht einfach "Absitz-Fächer", sondern wir gestalten sie so, dass sie die Entdeckerfreude in dir wecken, Lernen als Reise erfahren, die dir Spass macht und später den Berufserfolg mitsichert. Wir sind selbst auch begeistert vom Inhalt und geben dieses Feuer weiter.

Sind die Kurse anerkannt? Unser Tronc Commun richtet sich nach den Vorgaben der Oda KT respektive SBFI und deckt alles ab, was du brauchst. Dieser Lehrgang ist von der Oda KT akkreditiert.

Hast du noch Fragen? Gerne sind wir für dich da. Weitere Infos findest du auch noch bei uns im FaQ.

 

Hier findest du gerne eine Übersichtliste mit den Stunden und Kosten der Tronc Commun Einheiten.

Wegleitung - Anrechnung von bereits erbrachten Bildungsleistungen (AbeB) Tronc Commun.

Wenn du bereits Kurse absolviert hast oder Ausbildungen in bestimmten Themen gemacht hast, bitte konsultiere das aktuelle Tronc Commun Dokument der OdA KT. Themen, für die du OdA KT-äquivalent bist, musst du nicht mehr besuchen. Für die restlichen Themen freuen wir uns auf deine Anmeldung :)

Infos zur ASCA und EMR (340) Anerkennung findest Du hier.


Dein möglicher Weg zum Tronc Commun

Hier findest Du gerne unsere Empfehlung, welches Thema wann am besten besucht werden kann. Der Leitfaden ist so, wie wir es prinzipiell in unserer IK Ausbildung planen. Selbstverständlich, kannst Du Dir die Themen auch anders zusammenstellen, wenn es für Dich datentechnisch besser ist resp. wenn Deine Ausbildung kürzer ist. Bitte beachte stets die Voraussetzungen, damit Du optimal profitieren kannst!   Leitfaden-Download hier.

Kurslinks:    

Berufsspezifische Themen     

Sozialwissenschaftliche Themen    

Medizinischer Basiskurs    

Medizinische Themen 


Kursdetails

Medizinischer Basiskurs - Samstagskurs

Bitte beachte die Preiserhöhung per 1.1.24

Uns geht es um mehr als medizinische Ausbildung. Es geht um die Beziehung zum Mensch sein. Das Wissen dieses Kurses gibt Dir die Grundlage für Deinen Beruf in der Komplementärmedizin, aber er ist auch Voraussetzung für die Krankenkassen-Anerkennung resp. das Branchenzertifikat KomplementärTherapie.

Dieser Kurs wird nach unserem MoodleModell geführt. Das heisst, dass Du Videomaterial (angeleitetes Selbststudium) bekommst, welches Du Dir zuhause oder unterwegs anschauen kannst, um Dich mit dem Inhalt des Anlasses vertraut zu machen. Informationen hierzu findest Du im Datenblatt.

Dieser Kurs entspricht den Vorgaben der OdA KT, EMR, ASCA usw. und ist ein Teil der Medizinischen Grundlagen, wie auch ein Teil der Sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Näheres dazu unter "Inhalt".

Dieser Kurs findet teils virtuell / teils vor Ort statt, bitte beachte das Datenblatt.

Grafik

Bitte beachte das Dokument "Tronc Commun am IKAMED - Kostenübersicht" wenn du den ganzen MG (MG1, MG2, MG3 komplett für EMR 340, ASCA oder OdA KT) resp. ganzen Tronc Commun bei uns besuchst :)

Kursinhalt

  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre
  • Kommunikation und Psychologie
  • Hygiene und Infektionslehre für die komplementär-medizinische Praxis
  • Emergency Training/Notfallmassnahmen


komplett MG 101 [7 h]
komplett MG 201 [130 h]
komplett MG 304 [10 h]
einen Teil des SG 102 [10 h]

Dieser Kurs umfasst 157 Unterrichtsstunden und 300 Stunden im Selbststudium.

Wenn Du alle medizinischen Grundlagen-Kurse (MG1, MG2, MG3 komplett für EMR 340, ASCA oder OdA KT) bei uns buchst, schreibe uns bitte eine kurze Email für die Reduktion.

Das Datenblatt findest Du oben auf der Webseite oder hier verlinkt.

Voraussetzungen

Keine, offen für alle Interessierten
Anmeldung auf Warteliste   Anmeldung auf Warteliste
Kursnr. 24-98107
Beginn Sa., 23.03.2024, 09:15 - 17:00 Uhr
Anzahl Stunden 157 Stunden
Dauer Einheiten
Kursort IKAMED - vor Ort und virtuell
Gebühr 3310.00 CHF
Weitere Info Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre:
  • Die Zelle (die kleinste Einheit des Lebens)
  • Die Gewebe (ein sinnvoller Bund)
  • Der passive Bewegungsapparat (Knochen als biologische Struktur)
  • Der aktive Bewegungsapparat (Bewegung als Lebensausdruck)
  • Die Haut (Schutz und Schönheit)
  • Das Lymphsystem (Drainage und Infektabwehr)
  • Das Hormonsystem (die erste Steuerung)
  • Die Sinnesorgane (Tore zum Erleben)
  • Das Nervensystem (unser Netzwerk)
  • Herz/Kreislauf (Strom des Lebens)
  • Das Urosystem (Wasser verlässt uns)
  • Das Atmungssystem (Inspiration)
  • Der Verdauungstrakt (Wurzelsystem des Körpers).


Kommunikation und Psychologie

Hygiene und Infektionslehre für die komplementär-medizinische Praxis:
  • Persönlicher Schutz vor Infektionskrankheiten. Wie und womit man sich davor schützen kann
  • Die verschiedenen Übertragungswege werden erläutert und präventive Massnahmen besprochen
  • Korrekter Einsatz und Umgang mit Desinfektionsmitteln.
    Wie und wann ist der Einsatz von Desinfektionsmitteln angezeigt?
    Wie wird damit gearbeitet?
  • Bedeutung multiresistenter Keime ausserhalb einer Gesundheitssituation
  • Fragestellungen aus der Praxis werden bearbeitet und Lösungsansätze erarbeitet.


Emergency Training / Notfallmassnahmen:
Theoretischer Inhalt
  • Bewusstseinsstörungen: Unterzuckerung, Schlaganfall, Schwindel, etc.
  • Atemstörungen: Asthma, bronchiale, Hyperventilation, Atemstillstand.
  • Herz-Kreislauf-Störungen: Akutes Koronarsyndrom (Angina pectoris,

Praktischer Teil
  • Reanimationsübungen beim Erwachsenen, Kind sowie Säugling
  • Übungen mit einem automatisierten externen Defibrillator


Anamnese und Befunderhebung:
  • Untersuchungsmethoden mit Stethoskop
  • Blutdruck-Messgerät, Palpation, Befragung
  • Üben der Anamnesegespräche

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
23.03.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Limmatquai 112, Ikamed Zürich, Niederdorf
Datum
13.04.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
27.04.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
25.05.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
01.06.2024
Uhrzeit
09:15 - 17:00 Uhr
Ort
Limmatquai 112, Ikamed Zürich, Niederdorf
Datum
15.06.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
22.06.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
06.07.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
17.08.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Datum
24.08.2024
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Virtueller Raum 2
Seite 1 von 2

Kursfeedbacks

Das Emergency Training am Unispital fand ich sehr gut

Das Modul "Kommunikation" hat mir sehr gut gefallen, ich konnte sehr viel für die Kinesiologie mitnehmen

Die Abwechslung von Anatomie/Pathologie, Hygiene und Kommunikation/Psychologie war sehr angenehm

Die ganze Lernform ist genial (Netzwerkanlässe/Videos). Die Videos bieten einem die Möglichkeit die Lernzeit selber zu bestimmen und einzuteilen

Die Anatomievideos waren angenehm anzuschauen, kurz und knapp

Susanne Mayer unterrichtet einfach toll, sehr unterhaltsam, erfrischend, kurzweilig und sehr lehrreich.
Einfach ein Riesenkompliment! Sie ist eine wunderbare und grandiose Dozentin und ist mit Leidenschaft dabei!

Der Unterricht bei Susanne macht sehr viel Spass und das Lernen fällt einem mit ihrer lockeren Art viel einfacher!
Es war immer spannend und es war nie zu viel Druck zu spüren.
Ich hoffe, dass Susannedas Unterrichten weiterhin beibehält, da es die Leute erreicht und für Stoff motiviert, mit dem sie sich ansonsten schwer tun würden!

Der Unterricht gleicht mehr einer interessanten und lustigen Dokumentation. Wenn alle Dozenten so wie Susanne wären, würde es die Welt verändern!

Der Austausch während dem Kurs hat mir besonders gefallen

Die Inputs aus der Praxis der Dozenten sowie der Anatomie-Teil waren meine Highlights

Alles an richtigen Organen anzuschauen, war sehr spannend

Es war sehr spannend sich bei der Abschlussarbeit mit einem Thema auseinander zu setzen

Die praktischen Übungen haben mir besonders gefallen

Mein Highlight war es auf einfache Art ein tieferes Verständnis über die Anatomie zu erhalten

Mein persönliches Kursziel habe ich definitiv erreicht!

Die Themen waren gut strukturiert und umfassend

Der Sonntagskurs war für mich persönlich super, ich konnte uneingeschränkt meinem Job nachgehen

Ich habe die prompten Antworten des Sekretariats sehr geschätzt

Ich habe ein vertieftes Wissen erhalten und verstehe nun die Zusammenhänge (menschlichen Körper/Krankheitsbilder/Nervensystem/Trauma)

Daniel Schenk hat den Unterricht (Hygiene) sehr abwechslungsreich gestaltet mit spannenden Beispielen

Der Kurs ist kein Monolog

Der menschliche, unkomplizierte und humorvolle Umgang untereinander

Die Abschluss-Präsentationen von allen Kursteilnehmenden waren sehr spannend

Bei bei der virtuellen Kursdurchführung wurden die Teilnehmenden gut involviert und es war eine spannende Erfahrung.
Auch diese Unterrichtsform ist sehr angenehm gestaltet.

Susanne's Drive und didaktische Online-Meistererfahrung

Sekretariat ist sehr zuvorkommend und sympathisch

Kennenlernen von beruflich "Gleichgesinnten"

Spannender Einstieg in die Welt der Komplementär-Mediziner

Ihr seid eine TOP-Schule mit tollen Dozenten!

Tolle und interessante Abschlusspräsentationen

Kurs teilen: