Dein neuer Lifestyle
IKAMED, die Schule, die Spass macht.

Medizin

Medizinische Aus- und Weiterbildung ist für uns seit den 1980er Jahren ein wichtiges Thema. Nicht trockener Inhalt, sondern fundierte Theorie, die erlebbar und lebendig ist, stehen für uns im Fokus. «Bei euch macht Lernen einfach Spass» hören wir oft von unseren Kursteilnehmenden. Das freut uns. Und neben dem Spass ist es Wissen, welches äusserst relevant für den Therapie- und Praxisalltag ist.

Unsere Experten haben stets die höchsten Bildungsabschlüsse und sind begeistert, ihr Wissen weiterzugeben. Darauf kannst du zählen. 

Wir beginnen für die Therapie-«Neulinge» mit dem TroncCommun (= das benötigte Wissen zur Krankenkassen-Anerkennung / Branchenzertifikat) und begleiten dich auf dem beruflichen Weg als TherapeutIn mit spannenden Weiterbildungen in der Schul- wie auch Alternativ/Komplementär-Medizin.

Selbstverständlich können die meisten Kurse alle Interessierte besuchen. Die Voraussetzungen werden bei allen Kursen aufgeführt.

 

In vielen der folgenden Kurse werden moderne Lernformen eingesetzt.

Hier erfährst du mehr dazu [Ikamedia].

Tronc Commun Broschüre - eine Übersicht und weitere Informationen zu unseren Tronc Commun Kursen findest du gerne hier.

/ Kursdetails

Ethik - BG 103

Fr. 09.12.2022 - Fr. 03.02.2023



Moral und Ethik sind auch im Gesundheitswesen oft gebrauchte Worte. Aber was ist eigentlich darunter zu verstehen? Die Auswirkungen der Ethik finden sich in den Rechten und Pflichten von Therapeuten. Die berufsethischen Grundsätze der Komplementärtherapie haben deshalb eine hohe Bedeutung für unseren Beruf.

Dieser Kurs ist mit Durchführungsgarantie und findet virtuell statt.

Bitte schreibe uns eine Email, wenn du alle beruflichen Grundlagen-Kurse (komplette BG 1 und BG 2) gleichzeitig buchst. Gesamtkosten 1590.- statt 1770.-


Kursinfos
Fr., 09.12.2022 09:15 - 17:15 Uhr Virtueller Raum - Ikamed
Fr., 03.02.2023 09:15 - 14:45 Uhr Virtueller Raum - Ikamed

Kursinhalt

• erläutert die Begriffe und Prinzipien der Berufsethik und misst ihnen die Bedeutung in Bezug auf die Berufsausübung als KomplementärTherapeutin / KomplementärTherapeut zu
• beurteilt berufliche Situationen vor dem Hintergrund ethischer Überlegungen
• Definition Moral und Ethik
• Theorie zur Ethik (Typen von Ethik-Konzepten, Menschenrechte)
• Ethische Fragestellungen in der Gesellschaft
• Berufsethische Grundsätze und Verhaltensrichtlinien (Autonomie, Nutzenstiftung, Schadensvermeidung, Gleichbehandlung, Verhältnismässigkeit, Verantwortlichkeit, berufliche Kompetenzen und Grenzen, Vertrauensverhältnis gegenüber Klientinnen und Klienten, Auftritt in der Öffentlichkeit, Zusammenarbeit im Gesundheitswesen)
• Ethische Dilemmata im Beruf
• Rechtliche Verpflichtungen gegenüber KlientInnen (Schweigepflicht, Datenschutz, Sorgfaltspflicht)
• Berufliche Grenzen
• Richtlinien oder Ethikkodex von Berufsverbänden


Anzahl Stunden

10 Stunden

Kosten

300.00 CHF


Voraussetzungen

keine, vorteilhaft wenn in Ausbildung zur Kinesiologin/zum Kinesiologen oder einer anderen Komplementärtherapie, oder abgeschlossene Komplementär-therapeutische Ausbildung

Dozent



Rückmeldungen von Kunden


Ein Highlight war das differenzierte Denken innerhalb der Begrifflichkeiten sowie das Erfahren von gedanklichen Paradoxen oder eben Dilemmata

Super spannendes Thema!

Bezug zu aktuellen Themen

Guter Mix zwischen Unterricht und Gruppenarbeiten

               

IKAMED Institute AG
Limmatquai 112 8001 Zürich

E-Mail: info@ikamed.ch
Telefon: +41 (0)44 447 45 15

Bleibe auf dem laufenden!

Der IKAMED Newsletter erscheint regelmässig
und präsentiert jeweils Tipps, interessante
Artikel und Inputs zu aktuellen Themen.