Institut für medizinische Ausbildung

Für dich immer auf dem neuesten Stand! Wir freuen uns dir unser neues Angebot im Bereich medizinisch-therapeutische Ausbildung vorzustellen. Mit Experten aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik und Berufsgrundlagen der Komplementärmedizin haben wir den Tronc Commun für das IKAMED resp. für dich erarbeitet.
  • Was ist der Tronc Commun? Alle Methoden der Komplementärmedizin haben einen gemeinsamen Stamm an Wissen das es braucht um mit Menschen zu arbeiten - dieser wurde vom Bund bewilligt und gilt für alle Methoden.
  • Was beinhaltet der Tronc Commun? Der Tronc Commun umfasst "Medizinische Grundlagen", "Sozialwissenschaftliche Grundlagen" sowie "Berufsgrundlagen". Also alles was es braucht um später im Berufsleben mit der eigenen Methode wirklich erfolgreich zu sein.
  • Warum am IKAMED Institut für medizinische Ausbildung? Für uns sind medizinische Grundlagen, d.h. der Tronc Commun, nicht einfach "Absitz-Fächer", sondern wir gestalten sie so, dass sie die Entdeckerfreude in dir wecken, Lernen als Reise erfahren wird die Spass macht und später den Berufserfolg mitsichert. Wir sind selbst auch begeistert vom Inhalt und geben dieses Feuer weiter.
  • Sind die Kurse anerkannt? Unser Tronc Commun richtet sich nach den Vorgaben des SBFI (Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation) und deckt alles ab was du brauchst.

Unter "Tronc Commun" findest du alle aktuellen Fächer und selbstverständlich gelten alle früher bei uns besuchten Kurse und auch die aktuellen "medizinischen Grundlagen" die laufen und geplant sind gelten weiterhin.

 

IKAMEDIA

Zur Anerkennung bei den Krankenkassen bieten wir ein Gesamtprogramm an, welches die Krankenkassen-Anerkennung ermöglicht. Speziell in der medizinischen Ausbildung arbeiten wir mit Lernformen die wirksamer sind und auch noch mehr Spass machen.

 

Wie funktioniert IKAMEDIA: Ein ganz neues Lerngefühl!
Mit IKAMEDIA lernen Sie wann Sie Zeit haben. Und trotzdem ist es klassisches, begleitetes Lernen und kein e-learning oder dergleichen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Egal wo Sie sind, Sie können den Dozenten zurückspulen, abends einfach einmal durchlaufen lassen oder während dem Kochen zuhören. Wir sind immer bei Ihnen. Die klassischen Lerneinheiten (ca. 1 x pro Monat) sind jetzt spannende Lehreinheiten bei dem wir das Wissen vertiefen und vernetzen.

 

Was sind Netzwerkanlässe?
Lernen ist jetzt so wie Sie es wahrscheinlich noch nicht kannten. Unsere Experten, sind mehr Moderatoren als klassische Lehrer. Sie begleiten Sie auf dem Weg des Wissen lernen, erleben und vertiefen.

 

Werde ich nicht verloren sein?
Die IKAMEDIA Methodik sorgt dafür, dass Sie im Plan bleiben. Durch die regelmässigen Treffen sind Sie nie auf sich alleine gestellt.

 

Wie sieht es mit dem Zeitaufwand aus?
Die wöchentlichen Themen beim mobilen Lernen werden etwa 3 1/2 Stunden in Anspruch nehmen. Also etwa gleich viel wie ein Abendkurs - einfach ohne Reisezeit.

 

Technische und persönliche Voraussetzungen
Unser Unterrichtssprache ist Schweizerdeutsch. Technische Voraussetzung ist ein Internetzugang. IKAMEDIA funktioniert auch auf Tablets, Smartphones, PC´s oder Mac´s.

 

Aktuell gilt die Regelung, dass für die Anerkennung der KinesiologInnen 350 resp. 450 Stunden absolviert werden müssen (Stand: April 2016).


Nach erfolgreichem Abschluss und der Abschlussprüfung erhalten Sie ein anerkanntes Zertifikat.

 

Übersicht und Bestimmungen:

Download: Initiates file downloadBASMED Ausbildungs-Broschüre


 

Lust zum reinschnuppern?           www.ikamedia.com

 














Kurskalender

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Neueste Posts