ASCA: Kinesiologie Krankenkassen-Anerkennung

ASCA Krankenkassen-Anerkennung

Kinesiologie wird über die Zusatzversicherungen von Krankenkassen anerkannt - und das seit vielen Jahren. Eine tolle Sache!

Für alle Berufskinesiologinnen und Berufskinesiologen:

Ab 1. Januar 2016 wird die ASCA die Methode 225 "Touch for Health" nur noch für Kinesiologinnen und Kinesiologen registrieren die zugleich für eine der folgenden Methoden registriert sind: Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage, allgemeine Reflexologie, Naturheilkunde WAM oder Kinesiologie.

Für alle die sich für die Methode Kinesiologie registrieren lassen wollen ändert sich nichts.

Kalender

Archiv

Neueste Posts

    Noch 1 Platz: Freitagsausbildung mit Start im Oktober 17!
    18.09.2017 von
    Kinesiologie Blog
    Am 6. Oktober 2017 startet die Diplomausbildung in Kinesiologie am IKAMED als Freitagskurs. Das heisst 1x pro Monat lernst du in einer familiären Gruppe alle "Geheimnisse" und Tools dieser...
    weiterlesen...
    Ferienerlebnis: Kinesiologie-Begegnung im Flugzeug
    21.08.2017 von
    Kinesiologie Blog
    Ich war mit Lars und unseren beiden Kids in den Ferien. Bei unserer Rückreise stiegen wir ins Flugzeug und kaum hatten wir Platz genommen hörten wir eine Stimme die sagte: "Seid ihr nicht...
    weiterlesen...
    Neu im IKAMED: Morgen-Yoga
    20.07.2017 von
    Kinesiologie Blog
    Für Balance ist immer Zeit. In welcher Lebensphase du dich auch befindest, ein gesundes Selbstwertgefühl, ein friedlicher Geist und ein entspannter, beweglicher Körper ist in jedem Alter und bei...
    weiterlesen...
    Krankenkassen-Abrechnung: Tarif 590
    03.07.2017 von
    Kinesiologie Blog
    Im neuen Jahr wird die Krankenkassen-Abrechnung nur noch über den neuen Tarif 590 möglich sein. Du möchtest wissen, was das für dich bedeutet oder hast Mühe bei der Umstellung? Dann helfen wir dir...
    weiterlesen...
    Sind "Stipendienversprechen sicher"?
    22.06.2017 von
    Kinesiologie Blog
    In letzter Zeit werden wir oft mit folgender Frage konfrontiert: "Mir wurde versprochen, dass wenn ich die Ausbildung bei der Schule X absolviere, mir ein Teil der Ausbildung später via...
    weiterlesen...